Wofür wir stehen

Die Christuskirche im Münchener Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg ist eine Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde. Seit über 100 Jahren begegnen Menschen hier der befreienden Botschaft Jesu Christi. Sie erfahren Inspiration für ein Leben in Wahrhaftigkeit, Zuversicht und Großzügigkeit.

Stelle frei - Assistenzkraft im Pfarramt

Die Evang.-Luth. Christuskirche
München-Neuhausen
sucht zum 1. Januar 2020 oder später eine

Assistenz im Pfarramt (m/w/d)

Bevorzugt in Vollzeit (40 Stunden verteilt auf 5 Tage in der Woche), ggf auch in Teilzeit. Als Assistenz im Pfarramt sind Sie der/die erste Ansprechpartner/-in für alle Menschen, die Kontakt mit unserer Kirchengemeinde aufnehmen. Im aufgeschlossenen haupt- und ehrenamtlichen Team haben Sie eine zentrale Stellung. Mit hoher Eigenverantwortung unterstützen und entlasten Sie die Mitarbeitenden in organisatorischen und administrativen Aufgaben. Ihnen fällt es leicht, Prioritäten zu setzen und dabei die Menschen im Blick zu behalten.

Der Birnbaum im Pfarrgarten - Lesen Sie selbst!

In den nächsten Wochen veröffentlichen wir exklusiv auf der Homepage der Christuskirche Auszüge aus dem jüngst erschienenen Buch „Der Birnbaum im Pfarrgarten", in dem Christoph Lindenmeyer die Geschichte der Christuskirche im Nationalsozialismus nachzeichnet. Darin finden sich Dokumente von Mut und Verblendung, Anpassung und Widerstand – die Menschen selbst erzählen uns ihre Geschichten. Sie tun das in Worten, die im historischen Abstand vielleicht fremd anmuten. Trotzdem kommen wir ihnen nah, begreifen, wie schwer es war, unter der Knute der Diktatur Christ zu sein und Mensch zu bleiben, und erleben, wie doch in mutigen Momenten Menschlichkeit und Glaubensstärke aufstrahlen.

Suchet der Stadt Bestes

Predigtreihe zum Verhältnis von Glaube und Politik

Anlass für diese Predigtreihe ist die Veröffentlichung des Buches „Der Birnbaum im Pfarrgarten", in dem Christoph Lindenmeyer die Geschichte der Christuskircheim Nationalsozialismus nachzeichnet. Die Erinnerung an Mut und Versagen in dieser Zeit ist das eine. Das andere ist, nachzudenken, wo unsere Zeit das Engagement von Christen und Kirche herausfordert. Diese Frage will die Predigtreihe aufnehmen.

Jedermann sei untertan der Obrigkeit?
Reformationstag, Donnerstag, 31. Oktober, 19 Uhr
Pfarrer Ulrich Haberl

„Wenn dein Kind dich frage wird ..."
Sonntag, 3. November, 10 Uhr
Pfarrerin Jutta Höcht-Stöhr
Leiterin der Evangelischen Stadtakademie München

Die Predigt von Jutta Höcht-Stöhr können Sie auf der Internetseite der Evangelischen Stadtakademie nachlesen oder in unserem Predigtarchiv als pdf-Datei herunterladen.

Moralapostel und Propheten
Sonntag, 17. November, 10 Uhr
Pfarrer Ulrich Haberl

Verabschiedung Christiane Fischl

Sonntag, 17. November, 10 Uhr

Nach zehn Jahren Mitarbeit im Team der Christuskirche geht Christiane Fischl neue berufliche Wege. Wir verabschieden sie mit Segen und besten Wünschen im Gottesdienst und beim anschließenden Kirchenkaffee am 17. November.
Herzliche Einladung an Gemeinde und Freunde der Christuskirche!

Für pflegende Angehörige und Interessierte

Drei Nachmittage im Gemeindehaus der Christuskirche

Letzter Termin am Donnerstag, 14. November, 16 Uhr

Gut zwei Millionen Menschen werden in Deutschland von Angehörigen gepflegt. Das ist eine Chance, in der vertrauten Umgebung zusammen zu bleiben. Für die Pflegenden bedeutet es aber oft auch schwere körperliche und seelische Belastung. Die Gemeinde der Christuskirche und der Evangelische Pflegedienst von AGAPLESION laden pflegende Angehörige zu drei Nachmittagen ein. Kompetente Referent/innen geben Impulse und informieren über Unterstützungsmöglichkeiten. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann entlasten und stärken.

Subscribe to Evangelisch in [br] Neuhausen-Nymphenburg RSS