Ökumenische Exerzitien

„Du in allem“ - Ökumenische Exerzitien im Alltag 2020

Gemeinsam mit unserer römisch-katholischen Schwesterngemeinde St. Theresia bieten wir jedes Jahr "Ökumenische Exerzitien in der Passionszeit" an.

Mit Hilfe der Vier Elemente wollen wir uns auf die Gottsuche begeben. Wir dürfen staunen und spüren und uns in dem Wissen einüben: „Ein Tag ohne die vier, Schwester Wasser und Bruder Feuer, Mutter Erde und Vater Himmel, ist ein verrotteter Tag“ (Dorothee Sölle). Uns begegnen Geschichten der Heiligen Schrift, die uns von „elementaren“ Gotteserfahrungen erzählen. Vielleicht wächst als Frucht auf dem Weg eine neue Ehrfurcht vor den Grundlagen unseres Lebens heran.

Alle sind herzlich eingeladen, vor allem auch Menschen, die ihren Glauben „auffrischen“ wollen. Für den Weg, den wir zusammen mitSt. Theresia gehen, braucht es die Bereitschaft zur täglichen Besinnung und zu den wöchentlichen Treffen. Die Gruppe trifft sich an fünf Abenden. Dort tauschen wir uns aus und es gibt Anregungen zur Gestaltung einer täglichen „stillen halben Stunde“.

Begleitet werden die Exerzitien von Dr. Fabienne Becker-Stoll, Caroline von Czettritz, Dr. Christoph Jahnel und Ulrich Wandner.

Zeit: An fünf Abenden, immer mittwochs, 19.30 Uhr in der Fastenzeit, 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 1.4.,
Ort: Gemeindehaus der Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5. 

Um Anmeldung bis 26.2.20 unter Pfarramt Christuskirche, Tel. 089/15790410 oder per E-Mail: pfarramt.christuskirche.m@elkb.de wird gebeten.