Gottesdienste an Pfingsten

Pfingstmontag, 1. Juni
Pfarrer Ulrich Haberl mit sein katholischer Kollege Ludwig Sperrer laden zu zwei ökumenischen Gottesdiensten ein:

  • 10 Uhr in der Christuskirche
    Predigt: Pfarrer Sperrer
  • 18.30 Uhr in St. Benno am Ferdinand-Miller-Platz
    Predgit: Haberl

Pfingstsonntag, 31. Mai

Hier können Sie ein Video der Predigt von Pfarrerin Ilka Wieberneit sehen.

Um Pfingsten geht es auch in diesem kurzen Clip mit Dekan Dr. Christoph Jahnel

 

Gottesdienste in der Christuskirche müssen unter strengen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen gefeiert werden. Folgendes ist erforderlich:

  • Bitte bringen Sie Mund-und-Nase-Bedeckungen mit, die zu jeder Zeit vor, während und nach dem Gottesdienst in der Kirche zu tragen sind.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie während des Gottesdienstes muss ein Sicherheitsabstand von 2 Metern eingehalten werden.
  • Bitte nehmen Sie ausschließlich den Ihnen vom Sicherheitsteam zugewiesenen, markierten Sitzplatz ein. Hausgemeinschaften dürfen zusammen sitzen.
  • Unter den momentan gegebenen Umständen können höchstens 52 Personen pro Gottesdienst teilnehmen.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt,

  • die aktuell positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind,
  • Atemwegsprobleme (respiratorischen Symptome jeder Schwere) haben,
  • an einer Krankheit leiden, unspezifische Allgemeinsymptome oder Fieber haben
  • oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter COVID-19-Fall aufgehalten haben.

Der Kirchenvorstand wünscht sich sehr, dass Gottesdienste und gemeindliches Leben wieder aufblühen können. Er sieht die Gemeinde aber auch in der gesellschaftlichen Verantwortung, einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu leisten und vor allem Menschen mit gesundheitlichen Risiken zu schützen. Deshalb hat der Kirchenvorstand beschlossen, dass Gottesdienste nicht gefeiert werden dürfen, wenn die Infektionsraten in München wieder deutlich steigen.

Bitte informieren Sie sich deshalb vorab auf unserer Internetseite oder im Pfarramt darüber, ob die Gottesdienste tatsächlich stattfinden können.

Alle anderen Veranstaltungen finden bis auf weiteres nicht statt. Der Kirchenvorstand wird später entscheiden, wann welche Elemente des Gemeindelebens wieder möglich sein werden.