Wünsche der Konfirmand*innen an die Altenheimbewohner*innen übergeben

Im Rahmen der Konfikurse haben die Konfirmand*innen per Handy Grüße an die Bewohner*innen der Altenheime in Neuhausen geschickt. 
Diese wurden auf einem Plakat zusammengefasst und wurden persönlich von Pfarrerin Annette von Kietzell, Diakonin Lisanna Täschlein und Konfi-Teamer Jakob Schemm übergeben: