Wofür wir stehen

Bildersammlung Startseite

 

Das Symbol der Christuskirche ist ein Engel mit einer Posaune. Sehen kann man den tatsächlichen Engel auf der Spitze des Kirchturms. auf der er seit dem Wiederaufbau des Turms nach dem Krieg angebracht ist. Vor allem jedoch: der Engel mit der Posaune hat eine wichtige christliche Botschaft, die er in das Viertel Nymphenburg-Neuhausen hinausposaunt. 

Ein selbstbewusster, behütender Engel, der von seinem Kirchendach aus etwas zu sagen hat - so verstehen wir das Symbol für unsere rege, kirchenmusikalisch aktive, weltoffene und vielfältige Gemeinde. Eine Posaune, die Gemeinde zur Versammlung ruft und dabei ins ganze Stadtviertel hineinblasen möchte. Ein Engel, der laute und leise Töne spielen kann und sich den Menschen zuwendet. 

Die evang.-lutherische Christuskirche steht „Mitten im Leben“ der Menschen.

Die Gemeinde der Christuskirche ist natürlich viel mehr als das eigentliche Kirchengebäude, auf dessen Dach der posaunende Engel sitzt. Wer mehr über die bewegte Geschichte der Christuskirche erfahren möchte: https://www.evnn.de/unsere-gemeinde/das-kirchengebaeude#Turmengel

Online-Spende für unsere Gemeinde
Newsletter?

Das Pfarramt ist an folgenden Tagen geöffnet:

Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr
Mittwoch und Donnerstag vom 15.30 Uhr bis 17 Uhr

Ihr Pfarramtsteam der Christuskirche

CK innen mit Orgel
Bildrechte Andreas Drössler

In einer so großen Kirche wie der Christuskirche sind die Heizkosten hoch. Auch wir möchten verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umgehen. Aufgrund der steigenden Energiekosten haben wir im Kirchenvorstand beschlossen, dass die Gottesdienste von 15. Januar bis voraussichtlich Ende Februar im Gemeindehaus der Christuskirche stattfinden. 

Bitte beachten Sie die Ausschilderung, ob die Gottesdienste in Mittelsaal und Bibliothek oder im großen Saal stattfinden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Wir feiern die Liebe! Ob jungverheiratet, im verflixten 7. Jahr, mit Ehejubiläum, allein oder zu zweit oder einfach nur aus Dankbarkeit für den Segen der Jahre mit allen Höhen und Tiefen, die das Leben mit sich bringt!

Wir laden Sie ein am 14. Februar 2023 um 19 Uhr zum Segnungsgottesdienst im Gemeindesaal der Evang.-Luth. Christuskirche, Braganzastraße 11.

Im Anschluss sind Sie eingeladen bei Sekt zu verweilen zu einem Konzert mit Kaffeehausmusik mit drei jungen Musikerinnen (Klavier, Gesang und Violine).

Informationen bei Dekan Dr. Christoph.Jahnel@elkb.de

 

 

Am Valentinstag, 14. Februar um 20 Uhr spielt für Sie das "Wiener Kaffeehausmusik Trio":

Susanne Kapfer (Gesang)

Nicole Ostamann (Violine)

Kaori Kashimoto (Piano)

Wir laden Sie herzlich dazu im großen Gemeindesaal der Christuskirche, Branganzastr. 11 ein!

Eintritt frei

In Kooperation mit YEHUDI MENUHIN Live Music Now e.V.

Der Eine Welt Kreis der Christuskirche lädt gemeinsam mit Engagierten aus  St. Laurentius, St. Benno und St. Theresia zum globalen, ökumenischen Weltgebetstag ein. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen seit über 100 Jahren beim Weltgebetstag dafür, dass Mädchen und Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

Der nächste Weltgebetstag kommt aus Taiwan. Unter dem Motto „Glaube bewegt“ wird er am Freitag, den 3. März 2023 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Laurentius (Nürnberger Str. 54) mit anschließender Begegnung und Imbiss gefeiert. Das Titelbild mit dem Titel “I Have Heard About Your Faith” stammt von der jungen taiwanischen Künstlerin Hui-Wen Hsiao.

Davor lädt das Organisationsteam zum Themenabend mit kleinem Imbiss über das Land TAIWAN ein: am Mittwoch, 15. Februar 2023 um 19.00 Uhr in St. Laurentius (Nürnberger Str. 54). Als Staat wird Taiwan nur von einer handvoll Ländern offiziell anerkannt – denn die Volksrepublik China erhebt Anspruch darauf, die einzige Vertretung Chinas zu sein. International isoliert, steht der asiatische Tiger der riesigen Volksrepublik fast zahnlos gegenüber. Der Bibeltext zum diesjährigen Weltgebetstag steht im Epheserbrief. Dort heißt es: Ich habe von Eurem Glauben gehört (Eph 1,15).  Wir wollen hören, wie die Taiwanerinnen von ihrem Glauben erzählen  und mit ihnen für das einstehen, was uns gemeinsam wertvoll ist: Demokratie, Frieden und Menschenrechte. Denn: Unser Glaube bewegt!

 

Stühle Brautpaar
Bildrechte Admin

Eure Liebe feiern: Festlich, fröhlich und mit Gottes Segen heiraten. Stressfrei ohne großes Tamtam. Ihr steht im Mittelpunkt, begleitet von Menschen, die ihr mitbringt.

Dazu laden wir am 23.03.23 in die Christuskirche ein.

Vielleicht habt ihr eure kirchliche Hochzeit aus verschiedenen Gründen immer wieder aufschieben müssen. Jetzt habt ihr die Gelegenheit dazu – völlig unkompliziert!

Ihr könnt euch vorher für einen gewissen Zeitraum an diesem Tag anmelden oder sogar spontan vorbeikommen. Wir feiern Hochzeiten von 11 - 22 Uhr!

In einem kurzen Gespräch erzählt ihr von euch selbst, was eure Liebe ausmacht. Ihr sucht euch ein Bibelwort als Trauspruch aus und wählt eure Musik. Dann geht es los mit der kleinen Hochzeitsfeier, in der ihr ganz persönlich im Mittelpunkt steht. Gott schenkt euch seinen Segen für eure Liebe und Ehe. Natürlich könnt ihr danach bei uns gleich auf eure Liebe anstoßen. Es gibt natürlich etwas zu trinken und kleine Snacks. Vielen Dank an die Firma Dallmayer für die Unterstützung!

Was ihr dafür braucht? Euren Ausweis und eure standesamtliche Trauurkunde. Wenn eine:r von euch evangelisch ist, können wir eure kirchliche Trauung in die Kirchenbücher eintragen. Wenn ihr einfach so einen Segen wünscht, weil er für euch als Paar wichtig ist oder ihr nicht evangelisch seid, seid ihr uns ebenso willkommen.

Ihr habt noch Fragen? Dann meldet euch bei Pfarrerin Stefanie Wist.

Wir freuen uns über Gottes großen Segen!

Taufe feiern zusammen mit anderen, als gemeinsames großes Fest? Dann ist das "Große Tauffest" für Sie das richtige. Wir feiern im Pfarrgarten der Christuskirche einen fröhlichen Gottesdienst mit vielen Taufen. Eine weitere Taufmöglichkeit gibt es auch am Brunnen vor der Stephanuskirche, Nibelungenstraße 51. Nach dem Gottesdienst kann, wer möchte, im Pfarrgarten picknicken. 

Das Tauffest findet am Samstag, 24. Juni 2023 um 14 Uhr statt.

Wir laden Sie herzlich am Do, 30. März 2023, 19.30 Uhr zu einem Infoabend im Gemeindehaus der Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5, 80637 München ein. Anmeldung für Taufen im Pfarrgarten der Christuskirche unter Tauftermine. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Pfarramt der Christuskirche pfarramt.christuskirche.m@elkb.de.

Anmeldungen für die Brunnentaufe in der Stephanuskirche, Nibelungenstraße 51  über das Pfarrbüro der Stephanuskirche: Pfarramt.Stephanuskirche.Muenchen@elkb.de

Die nächsten Termine