Wofür wir stehen

Engel

Das Symbol der Christuskirche ist ein Engel mit einer Posaune. Sehen kann man den tatsächlichen Engel auf der Spitze des Kirchturms. auf der er seit dem Wiederaufbau des Turms nach dem Krieg angebracht ist. Vor allem jedoch: der Engel mit der Posaune hat eine wichtige christliche Botschaft, die er in das Viertel Nymphenburg-Neuhausen hinausposaunt. 

Ein selbstbewusster, behütender Engel, der von seinem Kirchendach aus etwas zu sagen hat - so verstehen wir das Symbol für unsere rege, kirchenmusikalisch aktive, weltoffene und vielfältige Gemeinde. Eine Posaune, die Gemeinde zur Versammlung ruft und dabei ins ganze Stadtviertel hineinblasen möchte. Ein Engel, der laute und leise Töne spielen kann und sich den Menschen zuwendet. 

Die evang.-lutherische Christuskirche steht „Mitten im Leben“ der Menschen.

Die Gemeinde der Christuskirche ist natürlich viel mehr als das eigentliche Kirchengebäude, auf dessen Dach der posaunende Engel sitzt. Wer mehr über die bewegte Geschichte der Christuskirche erfahren möchte: https://www.evnn.de/unsere-gemeinde/das-kirchengebaeude#Turmengel

Online-Spende für unsere Gemeinde
Newsletter?
CK innen mit Orgel
Bildrechte Andreas Drössler

In einer so großen Kirche wie der Christuskirche sind die Heizkosten hoch. Auch wir möchten verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umgehen. Aufgrund der steigenden Energiekosten feiern wir auch 2024 die Gottesdienste von 14. Januar bis 17. März im Gemeindehaus der Christuskirche stattfinden. 

Bitte beachten Sie die Ausschilderung, ob die Gottesdienste in Mittelsaal und Bibliothek oder im großen Saal stattfinden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr
Mittwoch und Donnerstag vom 15.30 Uhr bis 17 Uhr

Ihr Pfarramtsteam der Christuskirche

 

Wir suchen Menschen, die Interesse und Leidenschaft haben, sich in einer tollen Gemeinschaft für die Kirchengemeinde zu engagieren!

Miteinander Gemeinde leiten, mit all den vielfältigen Aufgaben von Gottesdienst bis Zukunftsplanung, von Finanzen bis Bauunterhalt und noch viel mehr. Darum geht es im Kirchenvorstand. In ihm beraten und entscheiden gewählte und berufene Ehrenamtliche gemeinsam mit Pfarrerinnen und Pfarrern und anderen Hauptberuflichen.

Am 20. Oktober 2024 werden in den bayerischen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern neu gewählt. 

Haben Sie Interesse, sich für Ihre Gemeinde zu engagieren? Mit Ihrem Mitdenken und Entscheiden, Ihrem Sachverstand, Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Glauben und Ihrem Herzblut in eine tollen Team die Gemeinde mitzugestalten?

Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich zeitnah bei Pfarrerin Stefanie Wist. 

 

 

Kinderbücher
Bildrechte hands_off_my_tags_michael_gaida von pixabay

-für Baby- und  Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Kleinstmöbel,...- 

am Samstag,  den 16. März von 9.30 - 12.30 Uhr 

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns über viele Besucher*innen. :) 

 

Alle Stände sind bereits vergeben. Wir freuen uns, wenn Sie als Besucher*in kommen.

Kinderpfingtszeltlager vom 18.05.2024-24.05.2024 

Gemeinsam mit 160 anderen Kinder verbringen wir die erste Woche der Pfingstferien auf einem Zeltplatz direkt am Wald.
Wir erleben eine spannende Geschichte, gruseln uns beim Nachgeländespiel, basteln und spielen, machen Lagerfeuer, Knick-Knacks, erleben zusammen einen ganz besonderen Pfinstgottesdienst, werfen uns am Jahrmarkt ins Getümmel, trinken Quensch, veranstalten ein gigantisches Grißbreiessen, freuen uns auf kreative Staudämme im Weißbach, springen durch Pfützen und singen in der Sonne, machen einen Ausflug zur Isar und und und...

Hast du Lust bekomen, dann melde dich schnell an. Alle Daten und ein Anmeldeformular findest du unter www.kinderpfingstzeltlager.de


Ort: Zeltplatz der Jugendsiedlung Hochland, 82549 Königsdorf

Zeit: Samstag, 18. Mai 2024 bis Freitag, 24. Mai 2024

Alter: 7 bis 12 Jahre

Kosten: 199 Euro

 

 

Abendgottesdienst
Bildrechte Admin

Seit über einem Jahr feiern wir einmal im Monat Gottesdienst Sonntags um 5. 

Hier finden Sie die nächsten Termine: 

Sonntag, 25. Februar, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Konfispirit

Sonntag, 17. März, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Film Passion

Sonntag, 28. April, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Evensong

Sonntag, 05. Mai, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Blessing

Sonntag, 09. Juni, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Q&A

Sonntag, 21. Juli, 17 Uhr: Sonntags um 5 - Sunday

Leitbild und Verhaltenskodex

Dieses Vorhaben wurde erleichtert, weil in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zum Jahr 2021 ein neues Präventionsgesetz in Kraft trat.

Dieses Gesetz wurde einstimmig von der Landessynode und vom Diakonischen Rat verabschiedet.

Es umfasst neben der Seelsorge, der Intervention und der Aufarbeitung von Fällen sexualisierter Gewalt eine Verpflichtung der Kirchengemeinden zur Prävention.

Das Leitbild und den Verhaltenskodex für Mitarbeitende unserer Kirchengemeinde können Sie hier nachlesen: 

 

Die nächsten Termine